Orgonit L Glauben
Orgonit Glauben L
Orgonit Glaube L
Orgonit L Glaube
Orgonit Glauben
NEU

ORGONIT L

GLAUBEN

Artikelnummer: OR-1010 QT
Verkäufer
unbestimmt
Normaler Preis
97,00 €
Sonderpreis
97,00 €
inkl. 13,38 € (16.0% MwSt.) zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

Vorteile:

Ein Orgonit

  • harmonisiert die Wohn-und Arbeitsräume,
  • sorgt für Wohlbefinden,
  • bringt eine neutrale Atmosphäre,
  • hilft bei Schlaflosigkeit und Schlafstörungen,
  • sorgt für eine generelle und spürbare Belebung der vitalen Lebensenergie in der Umwelt,
  • verbessert die Gesundheit und Lebensfreude bei Menschen, Tier und Pflanzen,
  • hebt das menschliche Bewusstseinsniveau durch höher schwingende ätherische (Prana, Chi, Lung, Mana, Vril) Felder an,
  • löst Blockaden,
  • hilft dem Körper die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren
  • übertragen feinstoffliche Schwingungen,
  • erreicht beim Meditieren den gleichen positiven Effekt zur Erlangung des körperlichen und geistigen Gleichgewichtes, wie traditionelle Heilmethoden (Reiki, Magnettherapie…),
  • wird eingesetzt bei Pflanzenwachstumsexperimente mit sichtbar positiven Ergebnissen,
  • neutralisiert die negativen Energiefelder von Mobilfunktürmen und anderen Quellen von Elektrosmog (5G),
  • Chemtrails werden aufgelöst,
  • sorgt für einen besseren Schlaf,
  • schützt einen vor Elektrosmog (5G),
  • gleicht die Harmonie aus,
  • erweitert das Bewusstseinsniveau.

Dieser Orgonit vereint alle Glaubensrichtungen. Es symbolisiert Zusammenhalt im Leben.Orgonit Glauben ist ein wunderschöner und starker Orgonit, der durch sein Aussehen für Aufmerksamkeit sorgt. Aufgrund der Größe und Anpassungsform, schützt er vor Handy-/Elektrosmog (5G). Er harmonisiert, neutralisiert und spendet Lebensenergie dauerhaft. Seine Einsatzbereiche sind vielfältig, daher ist er aufgrund seiner perfekten Größe bestens als Schlafzimmer-/ Wohnzimmerorgonit oder zum Meditieren geeignet. Durch das Lebensbaumzeichen, wird der Orgonit mit Symbolkraft verstärkt. Er hat eine von Höhe 7 cm, ein Durchmesser von 13 cm, ein Gewicht von bis zu 850 Gramm und einen Radius von 25 Meter.

Die rote Farbschicht mittig besteht aus Kurkuma in der zusätzlich spezielle Kupfernuggets verbaut ist, um eine höhere Wirkung der Energie zu erzielen.

Andere Religionen – zumindest einige von ihnen – scheinen auf den ersten Blick viel toleranter als das Christentum zu sein. Wenn man einem Hindu sagt, dass Jesus der Sohn Gottes sei, ist das für ihn kein Problem. Die Antwort könnte lauten: Natürlich, wir haben Millionen von Göttern. Warum sollte Jesus nicht einer von ihnen sein?

Wenn man aber einwendet: „Nein, ihr versteht nicht, was ich meine. Jesus sagte, er sei der einzige Sohn Gottes und der einzige Weg, der zum ewigen Leben führt", dann kann man wütende Reaktionen erwarten. So eine Behauptung wird nicht toleriert.

Wenn das Christentum intolerant ist, dann sind es alle anderen Religionen auch. Jede Religion hat Dinge, die sie bei anderen nicht akzeptieren kann. Muslime können nicht akzeptieren, wenn jemand den Koran ablehnt. Buddhisten akzeptieren nicht die hinduistischen Schriften und ihr Kastensystem. Hinduisten akzeptieren keine Sicht des Lebens, die das Karma (mehrere Wiedergeburten) mit einschließt.

Auch wenn die verschiedenen Religionen nicht alle das Gleiche lehren, ist es trotzdem ein beliebter Gedanke, dass alle Religionen ein Stück der Wahrheit in sich tragen. Für einen Buddhisten ist der Buddhismus wahr, so wie er oder sie ihn wahrnimmt. Und Hinduismus ist wahr für Hindus.

Kreuz:

Im Christentum symbolisiert der vertikale Balken die Beziehung zwischen Gott und dem Menschen. Der horizontale Balken des Kreuzes verbindet die Beziehung zwischen den Menschen. Heute ist das Kreuz besonders als Zeichen des Christentums verbreitet und wurde im Jahr 431 n. Chr. durch das Konzil von Ephesos offiziell als christliches Zeichen eingeführt. Das Zeichen leitet sich von der Kreuzigung Christi ab und ist in der christlichen Theologie eng mit dem Thema Schuld und Sühnung verbunden. Zudem wird das Kreuz verbreitet als Symbol verwendet, das mit dem Tod in Verbindung gebracht wird, und ist daher häufig auf christlichen Gräbern zu finden.

Weiterhin kann das Kreuz als Metapher für eine Bürde (auch Krankheit oder Behinderung), die im Leben ein Mensch zu bewältigen hat, verstanden werden. Positiv gedeutet wird das Symbol für Frieden und Erlösung in der christlichen Religion. Das Kreuz mit der Darstellung des gekreuzigten Jesus Christus nennt man Kruzifix. 

Ying Yang

Das Symbol Ying Yang symbolisiert die Harmonisierung der Dualität. Die Vereinigung der männlichen und weiblichen Energien. Das dunkle Symbol steht traditionell für das Weibliche und das helle Symbol für das Männliche. Es dient der Erinnerung, dass das Gleichgewicht der Schlüssel zu einem ganzheitlichen, sinnvollen Leben ist. 

OM

Das OM Symbol auf der einen Seite bedeutet, dass kleinste aller Mantren. Das Symbol ist das Kraftsymbol des Göttlichen und der Dreieinheit. Der OM Klang führt zu Harmonie auf der Körper-Geist-Seele-Ebene. Es ist kein Wort, sondern manifestiert die spirituelle Kraft.

Mondsichel und Stern

In Indien wird oft von der Mondsichel gesprochen. Zum Beispiel ist die Mondsichel ein Symbol von Shiva. Shiva, der Aspekt der Meditation, hat eine Mondsichel über seiner rechten Augenbraue. Die Mondsichel symbolisiert u.a. den menschlichen Geist und Shiva wird auch Chandrashekara genannt, der den Mond trägt oder der, das Diadem des Mondes hat. Das heißt, dass Gott unseren Geist trägt. Wenn unser Geist sich ganz an Gott wendet, dann trägt Gott ihn. Unser Geist ist nicht vollständig, deshalb Mondsichel. Nur wenn Gott ihn trägt, dann fühlen wir uns vollständig. Die Mondsichel wird manchmal auch als Symbol für den Mond gebraucht, denn die Sonne ist immer rund und der Mond ist den größten Teil seiner Zeit eine Mondsichel.

Manchmal ist er auch größer aber man kann schon sagen, dass er die meiste Zeit eine Mondsichel ist. So gilt der Mond auch als Symbol des weiblichen und Sonne als Symbol des männlichen. Im Islam wird die Mondsichel als Symbol genommen für den Islam. Die Mondsichel ist auch das religiöse Symbol des Islam. Es wird manchmal auch als Halbmond bezeichnet. Deshalb sagt man Halbmond, aber eigentlich ist der Halbmond auf der Flagge in dem Symbol vom Islam eben nicht halber Mond, sondern Mondsichel. Trotzdem spricht man oft vom Halbmond, wenn eigentlich Mondsichel gemeint ist.

Seit Jahrtausenden dienen die Sterne als Wegweiser und selbst in dieser unserer so modernen und technisierten Zeit, ist es so geblieben. Diese wegweisende Funktion war einer der Gründe ,wieso wir uns für das Symbol des Sterns entschieden haben. Das Sternsymbol ist ein würdiger Träger für die Schwingung der Lichtwesen, denn auch sie weisen uns den Weg so, wie es die Sterne tun.

Ein weiterer Grund für die Verwendung des Symbols „Stern“ ist die tiefe Verankerung als Schutzsymbol. So ist das Hexagramm (oder Sechsstern) ein Schutzsymbol gegen Dämonen und Feuer. Aber auch das Pentagramm (ein Fünfstern - so, wie die Schwingungsträger, die wir nutzen) ist ein Schutzsymbol. Auch wenn das Pentagramm durch Film und Fernsehen in Verruf geraten ist, beschützt es uns vor Bösem. 

Buddha

Er verspricht das Erlebnis dauerhaften Glücks, die Befreiung und Erleuchtung von Körper und Geist, sowie das Erleben höherer Bewusstseinszustände und zeigt Wege zur Erfüllung des Lebens.

Friedenszeichen

Das Friedenszeichen oder Peace Zeichen ist ein Symbol mit einem Kreis und drei Strichen und steht für die Friedensbewegung, welches den Wunsch nach Frieden und Völkerverständigung symbolisiert. Es besteht aus den zwei Buchstaben des Winkleralphabets N und D, die für „Nuclear Disarmament“ (nukleare Abrüstung) stehen. Entstanden in den 50er Jahren, galt es als Protestsymbol von Atomwaffengegnern für die britische Kampagne für nukleare Abrüstung. Bei Protestmärschen für die Umwelt und der Ökologie, war das Symbol überall präsent und ging um die ganze Welt. Bekannt wurde es vor allem durch die Bürgerrechtsbewegung, als es von Martin Luther Kings Mitarbeitern verbreitet wurde. Später wurde es auch als Symbol des Widerstandes gegen den Vietnamkrieg genutzt. Sehr bekannt blieb es als Flower-Power-Symbol bei Hippies oder Menschen mit alternativen Lebensstilen, sowie Woodstock und die 68er Bewegung.

Heute gilt es weltweit als Symbol für ein friedliches Miteinander und fehlt auf keiner großen Demonstration. Bei Menschen die sich mit Yoga, Spiritualität, Achtsamkeit und Harmonie beschäftigen, ist das Friedenssymbol ein beliebtes und gern verwendetes Zeichen.

Produktion-/Lieferzeit

Preis inklusive MwSt und kostenlosen Versand.

Jedes Produkt wird handgefertigt und daher beträgt die Lieferzeit von bis zu ca. 10 Tage.

Wirkung

Blockaden führen häufig zu Schlaflosigkeit, um sich davon zu befreien, muss der Körper durch Selbstheilung, Kraft erlangen.

Unsere Orgonite neutralisieren, reinigen und harmonisieren Ihre Räume, Gedanken und Gefühle. Wir setzten einen Riegel vor den negativen energetischen Beeinflussungen, der wir täglich durch bspw. W-LAN und Elektrosmog ausgesetzt werden.

Ein Orgonit setzt sich aus zwei verschieden Bestandteilen zusammen. Die erste Komponente ist organisch und die zweite anorganisch. Die organische Komponente dient dazu die Energie anzuziehen und die anorganische Komponente stößt die neutralisierte Energie wieder ab. Die Mischung aus Harz, Metallen und Edel-/Heilsteinen sorgt dafür, dass das Umfeld von energetischen Belastungen wie Elektrosmog, W-LAN, negativen Gedanken und Gefühlen harmonisiert bzw. gereinigt und das Energiefeld neutralisiert wird.

Durch die äußeren negativen Frequenzen und Strahlungen, der wir täglich ausgesetzt werden, wird unsere Lebensenergie belastet und verliert ihre Vitalität. Die Lebendigkeit erstarrt und erreicht den Begriff DOR . DOR bezeichnet die aus ihrer natürlichen Schwingung gebrachte Form der Lebensenergie, die auf das Umfeld disharmonisch wirkt. Diese negative Energie, sorgt für ein Ungleichgewicht zwischen den natürlichen Polen. Was zu unterschiedlichen Symptomen bei Mensch, Tier und Natur führen kann.

Das Verhältnis von organischen Materialien zu anorganischen Materialien besteht bei uns immer 60% zu 40%.

Wir verbauen qualitativ hochwertige Naturheilsteine die gleichzeitig beim Verbauen mit positiven hochschwingenden Frequenzen aufgeladen werden.

Anorganische Bestandteile: Es werden ohne Verunreinigungen qualitativ hochwertige Anorganische Metalle von uns verarbeitet. Zu den Bestandteilen gehören verschiedene Sorten von Edelmetallen, Kupfer, Messing, 24 karätiges Blattgold-/Silber. Um alle Bereiche von Frequenzen zu erreichen, verbauen wir verschiedene Größen und Sorten von Heilsteinen. Der Orgonit wirkt stärker aufgrund, dass alle Frequenzebenen in die Orgonpower transformiert wird. Somit erzielt er eine kraftvolle Energie.

Um dem Orgonit wieder aufzuladen, nutzen Sie das Sonnenlicht und die Vollmondphasen. Somit ist der Orgonit wieder mit positiver Energie transformiert.

Wir sind einzigartig im Design der Orgoniten und trauen uns jede Form zu gestalten. In den XL Modellen verbauen wir im Kern des Orgoniten einen zweiten Orgoniten, um die magnetische innere Anziehung noch mehr zu verstärken die er zur Transformation der Umgebung benötigt.

Die Orgonite von Orgon-Spirit-Life.de werden von spirituellen Größen wie Jonathan Dilas, Bharati-Corinna Glanert und Nina Beste verwendet.

Wir stehen zu unserer Qualität zu 100%!

Bestandteile

Folgende große Heilsteinen werden verbaut:

Aventurin, Amethyst, Bergkristall, Rosenquarz, schwarzer Turmalin, Schungit, Karneol, roter Jaspis, Selenit, Pyrit.

Kleine Heilsteine:

Achat, Apatit, Aventurin, Bernstein, Blauquarz, Calzit, Citrin, Epidot, Fluorit, Feuerstein, Hematit, Heliotrop, Leopardenjaspis, Lapislazuli, Mondstein, Obsidian, Onyx, Sonnenstein, Sodalith, Tigerauge, Turmalin, Dracit.

Kurkuma

Kurkuma wird auch Gelbwurz oder indischer Safran genannt. Der lateinische Name ist Curcuma longa. Die Kurkuma Pflanze stammt aus Indien bzw. aus Südostasien.

Die Kurkuma Pflanze gehört zur Familie der Ingwergewächse. Sie wird bis zu einem Meter hoch, ihre Blätter, die an Schilf erinnern, sind hellgrün. Interessant ist ihr Wurzelstock, der als Gewürz und Heilmittel verwendet wird. Er wird getrocknet und pulverisiert.

Kumkum

Kumkum ist ein heiliges Pulver von kräftig roter Farbe, hergestellt aus der Wurzel des Kurkuma. Es wird in Indien bei verschiedenen Ritualen benutzt, und besonders bei Pujas als Reinigungsritus auf die Stirn aufgetragen. Es repräsentiert die feurige und schöpferische Kraft der Göttin.


Lieferung & Versand

Kostenfreier Versand in DE (0,00 €):
Lieferung bis: 17.08.20 08:00 Uhr